Download Die fragmentierte Stadt: Ursachen und Folgen bewachter by Georg Glasze PDF

By Georg Glasze

Die Ausbreitung privat verwalteter und bewachter Wohnkomplexe in vielen Ländern der Welt hat eine neue Debatte über die Zusammenhänge zwischen Städtebau und Gesellschaft ausgelöst. Sie ist geprägt von der Sorge, dass die Abschottung einiger Bevölkerungsgruppen das gesellschaftliche Zusammenleben gefährde. Das Beispiel Libanon in der vorliegenden Fallstudie zeigt, dass diese Sorge durchaus berechtigt ist. Allerdings erweist sich weniger die psychische Separation durch Mauern und Zäune als vielmehr die organisatorische Separation, d.h. die Fragmentierung der politisch-territorialen agency, als problematisch. Die Diskussion über die Ursachen der Verbreitung bewachter Wohnkomplexe wurde lange Zeit von eher essayistischen Publikationen dominiert, die von Beobachtungen in den united states auf globale developments der Stadtentwicklung schlossen. Der Sozial- und Wirtschaftsgeograph Glasze zeigt, dass die Entstehung bewachter Wohnkomplexe mit solchen universalen Ansätzen nicht hinreichend erklärt werden kann. Auf der foundation umfangreicher empirischer Arbeiten im Libanon rekonstruiert er für zwei spezifische historische (und geographische) Konstellationen die governance-Muster, in denen bewachte Wohnkomplexe sowohl für die Akteure der Nachfrage- als auch der Angebotsseite zu einer sinnvollen alternative wurden. Die examine der Leitbilder und sozialen Institutionen von Stadtentwicklung liefert Erklärungsansätze für die Frage, warum in bestimmten Regionen der Welt ein growth bewachter Wohnkomplexe zu beobachten ist - in anderen jedoch (zumindest bislang) nicht - und liefert damit Hinweise, wie der Verbreitung bewachter Wohnkomplexe begegnet werden kann.

Show description

Read or Download Die fragmentierte Stadt: Ursachen und Folgen bewachter Wohnkomplexe im Libanon PDF

Similar german_9 books

Schmalenbachs Dynamische Bilanz: Darstellung, Kritik und Antikritik

Schmalenbachs "Dynamische Bilanz" erlebte Ende des Jahres 1953 ihre eleven. Auf­ lage, und das obwohl - oder vielleicht gerade weil - es sich bei ihr um das wohl umstrittenste betriebswirtschaftliche Buch überhaupt handelt. Der Umfang der Kritik an diesem Buch stellt wirklich, wie Schmalenbach einmal schreibt, einen Rekord dar.

Normensetzung für die Rechnungslegung: Bisherige Ausgestaltung und mögliche Fortentwicklung in Deutschland

Durch die Bemühungen um eine internationale Harmonisierung der Rechnungslegung wächst der Einfluß der US-amerikanischen Vorschriften und der Normen des foreign Accounting criteria Committee auf die Erstellung von Konzernabschlüssen deutscher Unternehmen. Karin Breidenbach untersucht, ob und inwiefern der deutsche Normensetzungsprozeß für die Rechnungslegung geändert werden sollte, um die Anwendung der genannten Normen zu ermöglichen und den Einfluß der betroffenen Gruppen zu verbessern.

Die „Fivelgoer“ Handschrift

Die einleitenden Kapitel dieser Arbeit sind hauptsächlich in den Jahren I966-68 geschrieben worden; die Entstehung des Textabdruckes und der Übersetzung jedoch liegt viel weiter zurück: sie wurden I958 begonnen und I962 zusammen mit einer kurzgefaßten Einleitung dem Germanistischen Institut der Universität U psala als Lizentiatsarbeit eingereicht.

Extra resources for Die fragmentierte Stadt: Ursachen und Folgen bewachter Wohnkomplexe im Libanon

Example text

B. Hausmeister- und 3 4 40 Frug kritisiert in diesem Zusammenhang den Tenninus "Prllferenzen". Seiner Ansicht nach ist die Differenzierung der Wohnorte in saubere und dreckige, mit guten und schlechten Schulen, mit wenig und viel Kriminalitllt nieht Ausdruck individueller Prllferenzen. Vielmehr seien "most public services (. ) regarded as desireable" (1999: 171) - aber die Mtiglichkeiten der Haushalte, eine Wahl zu treffen, das heiSt die Handlungspotentiale, wilrden sieh unterscheiden. Betrachtet man allerdings nieht nur die allokativen Funktionen einer Kommune bzw.

So kann die von einigen Autoren beschriebene Orientierung der Nachfrager am (Vor-)Bild eines westlieh-modernen Lebensstils mit der Hypothese einer durch elektro5 42 Einzig einige Untersuchungen von US-amerikanischen Politik- und Rechtswissenschaftlern analysieren den Boom der gated communities in den USA als Teil einer umfassenden Umstrukturierung der Institutionen und Akteurskonstellationen auf lokaler Ebene (vgl. Weiss 1987, McKenzie 1994, Dilger 1999). nische Medien und internationaler Migration beschleunigten globalen Verbreitung von Konsum-Leitbildern (Appadurai 1996: 3, vgl.

So lassen sich beispielsweise: • die Praferenzen bestimmter Nachfrager auf dem Wohnungsmarkt als kollektiv geteilte Leitbilder und damit als Institutionen interpretieren oder • Phanomene einer kulturellen Globalisierung als neue oder veranderte Leitbilder von Akteuren empirisch fassen. 49 III Fragestellungen und Untersuchungsmethoden 1 Fragestellungen: Ursachen und Folgen bewachter Wohnkomplexe 1m Mittelpunkt der Fallstudie im Libanon stehen zwei Aspekte: • Auf der Grundlage der in Kapitel II dargelegten Uberlegungen, nach denen die Entstehung von bewachten Wohnkomplexen weder ausschlieBlich mit globalen makrotheoretischen Ansatzen noch mit mikrotheoretischen Ansatzen erklart werden kann, sondern auch als die Konsequenz eines regional und historisch spezifischen Zusammenspiels von individuellen und kollektiyen Akteuren verstanden werden muss, bildet die Frage nach den spezifischen Ursachen der Entstehung bewachter Wohnkomplexe im Libanon das erste Ziel der Fallstudie.

Download PDF sample

Rated 4.80 of 5 – based on 31 votes