Download Die Eisenbahn-Fahrzeuge. Ihr bau und ihre Benutzung: Ein by Franz Stoessel PDF

By Franz Stoessel

Show description

Read Online or Download Die Eisenbahn-Fahrzeuge. Ihr bau und ihre Benutzung: Ein Handbuch für Techniker, Mechaniker und Eisenbahnbeamte PDF

Best german_13 books

Extra resources for Die Eisenbahn-Fahrzeuge. Ihr bau und ihre Benutzung: Ein Handbuch für Techniker, Mechaniker und Eisenbahnbeamte

Sample text

34. Elastische Zugvorrichtung mit Gummiring {Puffer), und schmiedeeisernen Scheiben. Aeusserer Diam. {" bis 3 1,1. en Vereins-Bestimmungen deutscher EisenbahnVerwaltungen, auf beiden Seiten mit je zwei Sicherheitsketten versehen sein. Normalmaase: von Mitte- zu Mitte Sicherheitskette soll = = 40 Zweiter Abschnitt. §. 7. ) und sind diese Ketten gleich weit entfernt von dem Zughaken anzubringen. ), eine Düferenz ist, wie beim Zugkettenhaken, von ~~~ über und unter dieses Normalmaass zulässig. ). Ausserdem ergiebt sich diese Länge nach der Bestimmung: dass am beladenen Wagen der Sicherheitskettenhaken, beim freien Herabhängen der Kette, noch mindestens 2" iiber der Oberkante der Schiene entfernt bleiben soll.

9. Kastens, wegen vortheilhafter Ausnutzung in 2 bis 3 übereinanderliegende Räume (Etagen) getheilt. Seitenund Kopfwände nur Lattenverschlag, und wie solche bereits beim offenen Viehwagen angegeben wurde. , werden für alle Arten Viehwagen cir. in 3' Höhe vom Fussboden angebracht. Beim Längsstellen des Viehes, statt der Ringe, Querbäume in vorstehendem Höhemnaass; diese Bäume sind auf beiden Seiten der Thüren so einzulegen, dass sie leicht weggenommen werden können, jedoch nicht von dem Vieh auszuheben sind.

Weise und vereinzelt Anwendung findet, muss in seinen yerschiedenen Brüchen grau, rein und dicht, sowie im Aenssem sauber gegossen sein. § 8. Constructions- Verhältnisse der wesentlichsten Theile der Wagen. B. $tel1. Die Construction des Obergestelles ist hauptsächlich durch die spezielle Verwendung der Wagen bestimmt, und bietet dieserhalb in den einzelnen wesentlichen Bestandtheilen weniger Uebereinstimmung als bei denen des Untergestelles. Für jede der nachstehenden Wagengattungen und Unterabtheilungen werden deshalb auch besondere Bestimmungen, Constructions-Verhältnisse und Benennungen, für die verschiedenen Theile nöthig.

Download PDF sample

Rated 4.42 of 5 – based on 14 votes