Download Der 24-Stunden-Rhythmus des menschlichen Blutkreislaufes by Werner Menzel PDF

By Werner Menzel

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read Online or Download Der 24-Stunden-Rhythmus des menschlichen Blutkreislaufes PDF

Best german_13 books

Extra resources for Der 24-Stunden-Rhythmus des menschlichen Blutkreislaufes

Example text

S. bei GoLLWITZER-MEIER). Mit diesen Schlaf- bzw. nachtbedingten Umstellungen der Herzdynamik kann man sicher manche "Tagesschwankungen" im Elektrokardiogramm erklären. Schon 1919 hat KLEWITZ Untersuchungen über das Elektrokardiogramm im Schlaf angestellt, der durch 1 / 2 g Verona! vertieft wurde. Bei Herzgesunden fand KLEWITZ "regelmäßig die Dauer der gesamten Herzrevolution und dementsprechend die Dauer der Ventrikelsystole sowie der Vorhofsystole im Schlafe größer als im Wachen; die Größe der Differenz ist verschieden, bei der Dauer der gesamten Herzrevolution schwankt sie zwischen 1 / 10 und mehreren hundertstel Sekunden.

Nur um l und um 4 Uhr in der Nacht, nicht während des :Mittagsschlafs und um 22 Uhr, trat ein orthostatischer Kollaps auf. Die Kollapsneigung fiel mit der Zeit der stärksten Blutverdünnung zusammen (Abb. 26, I). Dasselbe Zusammentreffen von Kollapsneigung mit niedrigstem Blutdruck, niedrigster Pulsfrequenz, niedrigstem Bluttrockenrückstan d beobachtete ich bei einem 30jährigen Pfarrer, der wegen spontanhypoglykäm ischer Anfälle die Klinik aufsuchte. Während der Untersuchung wurde die Nahrungs- und Flüssigkeitszufuhr gleichmäßig verteilt: immer im Anschluß an die Untersuchung nahm der Patient dieselbe kohlehydratreiche Mahlzeit zu sich.

BocK wies nach, daß - völlige Muskelentspannung vorausgesetzt - unter diesen Umständen jeder Mensch kollapsfähig ist. Ich habe mir zu diesem Zweck ein Bett konstruiert, dessen Boden um eine quere Achse drehbar ist, in dem die zu untersuchende Person aufrecht gestellt werden kann, ohne daß eine Muskelbewegung nötig ist und ohne daß eine Abkühlung erfolgt. Sehr erhebliche Unterschiede zwischen Tag und Nacht sah ich bei einem l3jährigen Mädchen im Anschluß an eine schwere Pneumonie. Nur um l und um 4 Uhr in der Nacht, nicht während des :Mittagsschlafs und um 22 Uhr, trat ein orthostatischer Kollaps auf.

Download PDF sample

Rated 4.58 of 5 – based on 9 votes