Download Betriebliches Umweltschutzengagement: Ökologische by Klaus Schulz PDF

By Klaus Schulz

Die traditionellen Instrumente des Öko-Controlling sind als Grundlage für unternehmerische Entscheidungen hinsichtlich des Umweltschutzes häufig unzureichend. Die "ökologische Betroffenheit" ist eine werte-, verhaltens- und anspruchsgruppenorientierte Größe, die auf Informationen traditioneller Bewertungsverfahren aufbaut. Der Autor erläutert mögliche Verhaltensweisen des betrieblichen Umweltschutzes und zeigt maßgebliche Variablen der strategischen Ausrichtung auf. Die "ökologische Betroffenheit" wird aus dem betriebswirtschaftlichen Risikobegriff abgeleitet und anhand von vier Dimensionen definiert. Der Autor entwickelt ein Bewertungssystem, das bestehende Defizite des Öko-Controlling ausgleicht.

Show description

Read or Download Betriebliches Umweltschutzengagement: Ökologische Betroffenheit als Entscheidungskriterium PDF

Similar german_13 books

Extra info for Betriebliches Umweltschutzengagement: Ökologische Betroffenheit als Entscheidungskriterium

Example text

34 ff 147 Vgl. , (Chancen), S. 155 f. 148 Vgl. , Unternehmung und Umweltschutz, S. 170. 149 Vgl. , Ökologieorientierte Unternehmensfuhrung, S. 54. 150 Vgl. , (Verhalten), S. 36. 151 Zur Studie von Meffert, Benkenstein, Schubert und Walther aus den lahren 1985/86 siehe Meffert, H. , (Unternehmensverhalten), S. 7 ff bzw. Meffert, H. , (Umweltschutz), S. , (Unternehmensverhalten), S. 1 ff 152 Vgl. , (Unternehmensverhalten), S. 126 ff. Verknüpfung der Begriffe Unternehmen und Umweltschutz 39 Werden die in den Untersuchungen identifizierten Cluster auf das erläuterte Begriffspaar offensives/defensives Verhalten übertragen, ergeben sich die folgenden Ergebnisse.

Umweltschutz), S. 21. Verknüpfung der Begriffe Unternehmen und Umweltschutz 23 Tiere"79 etc. 80 Sie ist, als Bestandteil der Unternehmenswnwelt, auch fiir das Unternehmen von herausragender Bedeutung. Sie bildet dessen Basis, da letztlich alle Erscheinungen der Unternehmenswnwelt und der Unternehmensinwelt auf natürlichen Elementen beruhen. 81 Aus dem Blickwinkel ökonomischer Betrachtungen erfüllt die ökologische Umwelt zwei Grundfunktionen. 82 I) Reservoir natürlicher Ressourcen Die Ressourcen werden direkt konsumiert, wie z.

65. 118 Vgl. , (Umweltwandel), S. 66. 119 Vgl. , (Umweltwandel), S. 66. 120 Anpassungsflihig bzw. adaptiv sind Systeme dann, "wenn sie im Stande sind, sich auf veränderte Gegebenheiten innerhalb oder außerhaIb des Systems selbständig einzustellen". , (Unternehmung), S. 25. 121 Vgl. Flechtner, H. , (Grundbegriffe), S. 44. Verknüpfung der Begriffe Unternehmen und Umweltschutz 33 hmgsmöglichkeiten, um den relevanten Veränderungen zu entsprechen. Konsequenz ist ein Rückzug aus den betroffenen Bereichen; im Extremfall bedeutet dies fiir Unternehmen sogar ein völliges Ausscheiden aus dem Wirtschaftsgeschehen.

Download PDF sample

Rated 4.56 of 5 – based on 31 votes