Download Beton: Anregungen zur Verbesserung des Materials by E. Probst PDF

By E. Probst

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read or Download Beton: Anregungen zur Verbesserung des Materials PDF

Best german_13 books

Additional resources for Beton: Anregungen zur Verbesserung des Materials

Sample text

Nachstehende Zusammenstellung VI enthalt die Normenfestigkeiten einiger versehiedener Zemente und fUr Beton aus dem gleichen Zement die Druckfestigkeiten an 20-cm-Wiirfeln und die Biegungszugfestigkeiten an Balken 60 X 8 X 15 em, mit einer Einzellast in der Mitte belastet. Daraus ist zu entnehmen, daB unter sonst ahnliohen Verhaltnissen, namentlich unter nahezu gleichen Wasserzementfaktoren die Festigkeit von Beton mit der Normenfestigkeit des Zementes steigt. Auffallend ist, daB die Festigkeit von Beton aus hochwertigem Portlandzement nicht in dem MaBe mit der Normenfestigkeit steigt wie bei gewohnliehem Portlandzement.

Es muB zunaohst auffallen, daB nach dem Abramsschen Kurven nicht der absolute Zementgehalt fUr die Festigkeit eines Mortels unmittelbar maBgebend ist, denn der Wasserzementfaktor kann u. a. sowohl auf die Anderung des Zementgehaltes als auch des Wassergehaltes zuruokgefuhrt werden. F . L_--_+---__1 1S. 6a. gleichbleibt. F. stetig erniedrigt, so kommt schlieBlich ein Punkt, wo der Mortel zu trocken wird und den Abramsschen Gesetze nicht mehr folgt. Abrams hat darauf hingewiesen, daB die Kurve nur innerhalb praktisch verarbeitbarer Konsistenzen Geltung hat.

Mit Sanden verschiedener Kornzusammensetzungen, wie sie durch die Linienin Abb . 6a dargestellt sind, wurde Mortel des Mischungsverhiiltnisses 1 : 3 in Gewiehtsteilen hergestellt und jeweils soviel Wasser ° 0,5-1 " " ° -0,3mm ° -0, 3 mm 0,3-0,5 " °0,3-0,5 -0,3 mm g) 0,5- 1 I -2 2 - 5 " " " " °0,3-0,5 - 0,3mm ' " ° -0,3mm 0,3-0,5 " 0,5-3 " I -2 " 2 - 5 " e) -0,3mm 0,3-0,5 " 0,5-1 " I -2 " f) a -0,3mm 0,3-0,5 " 0,5--1 " -2 I " 2 - 5 d) c) b) a) -_ .. 100% 60% 40% 30% 20% 50% 18% 7% ll% 16% 48% 15% 10% 25% 50% 5% 5% 10% 20% 60% 0% 4% ll % 20% 65% Zusammensetzung In GeWlc hts.

Download PDF sample

Rated 4.43 of 5 – based on 42 votes